Beiträge zum Stichwort ‘ Einkommensteuererklärung ’Änderungen bei der Aufteilung von Frei- und Pauschbeträgen

Einzelveranlagung

Änderungen bei der Aufteilung von Frei- und Pauschbeträgen

Für die Jahre ab 2013 haben Ehegatten nur noch die Wahl zwischen Zusammenveranlagung und Einzelveranlagung (§ 26 EStG). Wählt ein Ehegatte die Einzelveranlagung, muss für jeden Ehegatten eine Einzelveranlagung durchgeführt werden, auch wenn sich jeweils eine Steuerschuld von 0 € ergeben sollte (§ 26a EStG). Bei der Einzelveranlagung sind jedem Ehegatten die Einkünfte zuzurechnen, die von ihm bezogen

[weiterlesen …]



Steuerpflicht des Rentners

Fiskus schaut genau hin

Die Finanzämter haben Rentner und Pensionäre seit dem Jahr 2005 besonders im Blick. Grund ist das Alterseinkünftegesetz. Danach sind zunehmend auch Senioren verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Denn auch für Rentenempfänger gilt, dass sie eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen, wenn ihre Einkünfte insgesamt mehr als 8.354 € im Jahr 2014 betragen. Bei Ehepaaren verdoppelt sich der Betrag auf

[weiterlesen …]



Einkommensteuererklärung

Auch Rentner können zur Abgabe verpflichtet sein

Rentner sind auch dann zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet, wenn ihnen das Finanzamt vor 2005 mitgeteilt hat, dass sie dazu nicht mehr verpflichtet seien. Das hat das das FG Rheinland-Pfalz mit Beschluss vom 24.7.2013 (Az. 4 V 1522/13) in einem Eilverfahren zum Antrag auf Aussetzung der Vollziehung eines Einkommensteuerbescheids entschieden. Nach diesem Beschluss sind Rentner nach

[weiterlesen …]



CLOSE
CLOSE